Bowman hat ein fortschrittliches, vorkalibriertes RoHS-Paket entwickelt.
Alles, was Sie tun müssen, ist diesen einfachen Schritten zu folgen:

Schritt 1:

Proben ins Gerät legen.
Kunststoff-, Verbundwerkstoff- und Metallanwendungen sind installiert

RoHS Screening Schritt 1

Schritt 2:

Legen Sie eine Probe auf den programmierbaren XY-Tisch.
Der Hintergrund wird optimal unterdrückt

RoHS Screening Schritt 2

Schritt 3:

Grenzwerte definieren

RoHS Screening Schritt 3

Schritt 4:

Messung durchführen

RoHS Screening Schritt 4

Schritt 5:

Exportieren der Daten in eine Datenbank, einen RoHS- oder anderen Bericht.

RoHS Screening Schritt 5

Bowman G- und L-Serie: schnelle, genaue Messungen mit kleinem Messfleck und RoHS Screening

gserieswidgetDie G-Serie ist am besten geeignet für:
• Kleine Teile mit einfachen Geometrien
• Geringe Probenaufkommen
• Schichtdickenmessungen, die keine kleinsten Messflecken erfordern

Zur Geräteseite wechseln

PDF Broschüre herunterladen

gserieswidgetDie G-Serie ist am besten geeignet für:
• Kleine Teile mit einfachen Geometrien
• Geringe Probenaufkommen
• Schichtdickenmessungen, die keine kleinsten Messflecken erfordern

Zur Geräteseite wechseln

PDF Broschüre herunterladen

Fragen Sie uns!

depralogo.png

Pfaffensteig 1
97346 Iphofen

Telefon: 09323 87 68 460
Telefax: 09323 87 68 469
E-Mail: info(@)depratechnik.de

Rufen Sie uns an oder füllen Sie folgendes Formular aus, wenn Sie weitere Informationen benötigen.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

kontaktform DEPraDipl.-Ing Andreas Prager | Dipl.-Ing. Dietmar Denker