NEX DE

Leistungsstarkes, EDXRF Elementaranalysegerät mit direkter Anregung
nex_de_vs_with_computer_picture_ver1_2016.02.29.jpgnex_de_vs_with_computer_picture_ver1_2016.02.29.jpg
nex_de_vs_with_computer_picture_ver1_2016.02.29.jpg
nex_de_open_picture_no179_ver1_2015.05.07.jpg
nex_de_picture_no029_ver1_2015.03.23.jpg
nex_de_vs_screen_image_2016.02.24.jpg
nex_de_vs_optics_illustration_picture_ver1_2016.02.25.jpg
nex_de_with_computer_picture_no110_ver1_2015.03.23.jpg

Die energiedispersive Röntgenfluoreszenz (EDXRF) ist eine routinemäßig genutzte Technik für die qualitative und quantitative Bestimmung von Haupt- und Spurenelementen in einer Vielzahl unterschiedlicher Probentypen. Die hohe Vielseitigkeit resultiert aus der Fähigkeit, schnelle und zerstörungsfreie Multielementanalysen von niedrigen parts-per-million (ppm) Konzentrationen bis über hohe Gewichtsprozent (wt%)-Konzentrationen für die Elemente Natrium (11Na) bis Uran (92U) durchführen zu können. Das vielseitige NEX DE EDXRF Spektrometer liefert routinemäßige Elementaranalysen einer großen Anzahl von Grundsubstanzen – von homogenen Flüssigkeiten jeder Viskosität bis über Feststoff e, Dünnschichten, Legierungen, Suspensionen, Pulver und Pasten.

Elementaranalyse im Feld, Betrieb oder im Labor

Insbesondere für den industriellen Dauereinsatz entwickelt kann die herausragende analytische Leistungsfähigkeit des NEX DE sowohl im Betrieb als auch in entlegenen Außengebieten mit hoher
Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit genutzt werden. Die breiten Anwendungsgebiete wachsen dabei stetig und umfassen z.B. die Erkundung, Forschung und Lehre, Untersuchung von Schüttgütern
sowie die industrielle Produktüberwachung. Je nachdem ob sich die Anforderungen auf einfache Qualitätskontrollen begrenzen, (QC) oder anspruchsvollere Varianten wie die analytische Qualitätskontrolle (AQC), Qualitätssicherung (QA) oder statistische Prozesskontrollen wie Six Sigma benötigt werden, das NEX DE ist die zuverlässigste Wahl für routinemäßige Elementaranalysen.

Laden Sie sich hier die Broschüre herunter (PDF)