X-MET8000

tragbare Höchstleistung: mobiles RFA-Gerät für vielfältige Einsätze
xmet8000-0.jpgxmet8000-0.jpg
xmet8000-0.jpg
xmet8000-2.jpg
xmet8000-1.jpg
xmet8000.jpg

Aufbauend auf dem Erfolg der X-MET7000 Serie hat Oxford Instruments mit dem neuesten Analyse-Handgerät X-MET8000 die Messlatte noch höher gelegt. Die optimierte Kombination einer leistungsstarken Röntgenröhre mit einem großflächigen Siliziumdriftdetektor erlaubt anspruchsvollste Analysen.

Die X-MET8000 Serie ist gegenüber der Vorgängerserie etwa 20% kleiner, zirka 300 Gramm leichter, noch robuster (IP54, optionales Sicherheitsfenster), leistungsfähiger (50kV Röntgenröhre, großflächiger SSD, weiter optimierte Messgeometrie), schneller (Einsatzbereit in weniger als 20 Sekunden), universeller einsetzbar (optimiertes Nasendesign für Biegungen und Ecken).

 

einfache Bedienung

  • Intuitive, symbolbasierte Benutzeroberfläche: nur minimale Einweisung erforderlich
  • Großer 4,3-Zoll Farb-Touchscreen für optimal ablesbare Ergebnisse, selbst bei direktem Sonnenlicht und Bedienung mit Handschuhen
  • Konfigurierbare Ergebnis-Anzeige für schnelle Entscheidungsfindung: Anzeige wichtiger Informationen,z. B. Legierungssorte, chemische Zusammensetzung, Gut-/Verwechslung - Meldungen, konfigurierbare Reihenfolge der Elemente
  • Kompaktes und ausgewogenes Design
  • Schnell austauschbares Messfenster: kein Werkzeug erforderlich, um das Messfenster bei Schäden oder Schmutz auszutauschen
  • Optional: integrierte Kamera für genaue Messpositionierung